Mediation privat/ beruflich

Um Zukunft gemeinsam gestalten zu können, wenn es in Beziehungen, sei es privat oder beruflich, nicht mehr stimmt, ist Meditation eine ausgesprochen wirksame Methode .

Überall dort, wo Menschen zusammen kommen, sind Konflikte, Krisen, Schieflagen, dicke Luft und Missverständnisse unvermeidlich. Konflikte sind normal und sinnvoll. Sie treiben Menschen voran und machen Entwicklungen möglich.

Sind sie jedoch nicht lösbar, entfalten sie oft eine zerstörerische Kraft. Tunnelblick, verzerrte Wahrnehmungen, Irritationen und noch mehr Ärger und Verletzungen sind die Folge. Die ganze Kraft konzentriert sich auf das Gegenüber, weil es als Bedrohung wahrgenommen wird.

Konflikte kosten Geld. Viel Geld. Unternehmen, Führungskräfte und Personalabteilung ist die Tatsache oft nicht klar. Erfahrungsgemäß wird mit der „Verwaltung“ des Schadens fortgefahren, emotionale Katastrophen hingenommen, ausgehalten oder versucht, mit Gesprächen und Versetzungen Herr der Lage zu werden.

Unter den Teppich kehren, diskutieren, streiten, aushalten, auch reden führt noch mehr hinein, nicht aus dem Konflikt heraus.

Um den Schritt in die Mediation zu gehen, ist Ihr Mut nötig und der Wunsch, sich der schwierigen Situation in einer anderen Art und Weise stellen zu wollen.

Die Konfliktmoderation mit der Klärungshilfe ist eine ausgesprochen erfolgreiche Form der Mediation. Konflikte werden hier nachhaltig und wirksam geklärt. Sie greift weiter und tiefer als die klassisch Mediation, da sie nicht nur auf den Verstand, sondern gleichermaßen auf die Gefühle aller Parteien fokussiert. Vergangenheit klären, Gegenwart verstehen, Zukunft planen, ist der Leitgedanke dieser Methode. Dies gelingt durch eine klare Struktur des Klärungsprozesses, durch den ich Sie als zertifizierte Mediatorin führe.

Als Gründungsmitglied arbeite ich in enger Kooperation im Netzwerk Klärungshilfe Berlin-Brandenburg.

 

Melden Sie sich gern für ein kostenloses Vorgespräch:
+49 163 7014727 / info@kathrin-swoboda.de