Berufliche Neuorientierung

Die berufliche Neuorientierung umfasst drei Phasen:

  1. Vorbereitungsphase
  2. Bewerbungsphase
  3. Verhandlungsphase

Die genaue Bearbeitung dieser Phasen trägt dazu bei, dass Sie eine berufliche Position finden, die wirklich zu Ihnen passt, sinnvoll ist und Spaß macht.

Welche Inhalte umfasst eine berufliche Neuorientierung?

Zunächst betrachten wir in der Vorbereitungsphase Ihre aktuelle Situation.

  • Sind Sie noch im Job und haben sich jedoch entschieden, zu gehen?
  • Wurden Sie entlassen oder freigestellt?
  • Sind Sie um eine Aufhebung des Arbeitsverhältnisses gebeten worden?
  • Möchten Sie jetzt mit der Jobsuche zu starten? Oder wollen Sie noch das Vergangene klären?
  • Wissen Sie, was Sie wollen oder wissen Sie nur, was Sie nicht wollen?

Dementsprechend erarbeiten wir Ihr berufliches Ziel und definieren Merkmale, die eine für Sie ideale Position in einem passenden Unternehmen ausmachen. Hierdurch wird die Suche im offenen und verdeckten Arbeitsmarkt gesteuert. Dies umfasst u.a. die Zusammenarbeit mit Headhuntern, Personalberatern, die angemessene Präsentation Ihres Profils in öffentlichen Netzwerken oder die Recherche nach Unternehmen zum Zweck individualisierter Initiativbewerbungen.

Berufliche Neuorientierung Sie finden Ihren Weg.

Nicht einfach, aber machbar: Den eigenen Weg finden.

Ebenfalls wesentlich in der Vorbereitungsphase ist die Erarbeitung Ihrer individuellen Stärken, Ihrer Erfolge und Ihres Engagements im bisherigen beruflichen Kontext. Denn diese sollen sich klar in Ihrem Lebenslauf widerspiegeln. Ziel ist es, gemeinsam stilsichere und prägnante Bewerbungsunterlagen zu erstellen, die in hohem Maß aussagekräftig sind und Aufmerksamkeit beim Leser erzeugen.

In einem weiteren Schritt konzentrieren wir uns auf die mündlichen Kommunikation im Bewerbungsprozess. Wir erarbeiten den „roten Faden“ in Ihrem beruflichen Lebensverlauf. Das bedeutet, sich auf das Wesentliche und der inneren Logik des Lebenslaufes zu konzentrieren.

Entsprechend dieser Arbeit werden Gespräche vorbereitet und simuliert, so dass Sie im Anschluss sicher und souverän in Gesprächen auftreten können.

Entsprechend der ersten Phase ist es ebenso möglich, dass Sie sich für eine berufliche Selbständigkeit entscheiden. Dementsprechend verändert sich der Beratungsschwerpunkt.

 

In der Bewerbungsphase bereiten wir konkrete Vorstellungsgespräche vor und nach. Wir definieren konkrete strategische Vorgehensweisen im Kontakt mit potenziellen Arbeitgebern. Darüber hinaus vermittle ich Ihnen eine wesentliche praktische Methode im Fall von Initiativbewerbungen, die sich besonders für Führungskräfte von den gängigen Bewerbungsmethoden unterscheidet.

Fragen, die wir in der Verhandlungsphase klären, sind:
  1. Welche Kriterien sind bedeutend, um ein Vertragsangebot anzunehmen?
  2. Welche Vor- und Nachteile resultieren aus dem Angebot?
  3. Werden Sie ausreichend Entwicklungspotenzial haben?
  4. Haben Sie ein gutes Gefühl?
Während des Onboarding-Coachings betreue ich Sie bei Bedarf in einem definierten Zeitraum in Ihrer neuen beruflichen Position, damit Sie ggf. ersten Schwierigkeiten oder ungewöhnlichen Situationen gut begegnen können.
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 0167/7014727 oder info@kathrin-swoboda.de